Wie die meisten Internetseiten verwendet auch diese Cookies. Wenn dies für dich in Ordnung ist, dann mach weiter wie gewohnt. Wenn nicht, kannst du hier mehr erfahren.
 
 
 
Auf der Internetseite suchen:
Helfen Sie uns beim Vogelschutz
Home   ›   Über Spring Alive
Drucken
An einen Freund schicken

Über Spring Alive

Spring Alive ist ein internationales Projekt, das das Interesse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Natur und für den Schutz der Zugvögel wecken will und sie zur Teilnahme an konkreten Naturschutzaktionen und Aktivitäten der BirdLife-Partner motivieren möchte.
Spring Alive bringt Kinder, Lehrpersonen und Familien dazu, gemeinsam die Rückkehr von fünf einfach zu erkennenden Zugvögeln zu beobachten: Rauchschwalbe, Weissstorch, Kuckuck, Mauersegler und Bienenfresser.
Durch das Eingeben der ersten Beobachtungen von Rauchschwalbe, Weissstorch, Kuckuck, Mauersegler und Bienenfresser auf www.springalive.net bilden Kinder (und Erwachsene) aus Europa, Zentralasien und Afrika eine Realzeit-Karte, die die unglaublichen Zugleistungen dieser Vögel und die Ankunft des Frühlings darstellt.
Jedes Jahr beginnt der Frühling mit einigen wenigen Beobachtungen aus den warmen Ländern, die als blassorangene Flecken auf der Spring Alive Karte erscheinen.
Über die folgenden Wochen und Monate, wenn immer mehr Meldungen eintreffen, werden die Farben dunkler und dehnen sich auf der Karte aus, bis alle Länder, in denen diese Vogelarten brüten, in einem kraftvollen Rot erscheinen.
Spring Alive begann 2006 als europäisches Projekt, das sich dann schnell auf Zentralasien ausgedehnt wurde. 2010 kam Afrika dazu, wo ab September die Rückkehr der selben fünf Arten von ihren Brutgebieten in die Wintergebiete beobachtet wird.
Das Eingeben der Beobachtungen und der progressive Aufbau der Karte sind zwar der Hauptbestandteil der Aktion. Spring Alive bietet aber noch weitere Möglichkeiten an Aktivitäten, um Kinder, Schulen und Gruppen für die Bedürfnisse der Zugvögel zu sensibilisieren und sie zu motivieren, ihren nationalen BirdLife-Partner zu unterstützen.
Der internationale Teil von Spring Alive wird durch OTOP, BirdLife-Partner in Polen, für BirdLife International koordiniert. In der Schweiz leitet der SVS/BirdLife Schweiz das Spring Alive Projekt. Gruppen und Schulen, die sich stärker bei Spring Alive engagieren möchten, können mit dem SVS/BirdLife Schweiz Kontakt aufnehmen .
 Mitsubishi Corporation